Milk

 

Phänomenal besetzt bis in die Nebenrollen, aufwändig ausgestattet aber letztlich doch konventielles US-amerikanisches Bio-Pic.

Ein Underdog kämpft gegen übermächtige Gegner für die gute Sache und tirumphiert am Ende, auch wenn er selbst dafür den höchsten denkbaren Preis bezahlt.

Durch seine Ermordung wurde Harvey Milk zum Schutzheiligen der Schwulenbewegung – und ohne seine Tod hätte es auch diesen Film wohl nicht gegeben.

Logo